dsc_0945

Natur entspannt genießen

Das Gut Altfresenburg liegt in Alleinlage inmitten malerischer holsteinischer Naturlandschaft. Dennoch ist es außerordentlich gut zu erreichen, denn das Stadtzentrum und der Bahnhof Bad Oldesloe sind nur ca. 2 bzw. 3 km entfernt und die Hamburger Innenstadt ist in 30 – 40 Minuten mit Bahn oder Auto erreichbar. Schon die Ankunft auf dem Gut lässt die immer schneller werdende Welt in den Hintergrund treten. Zu dieser Entschleunigung soll auch in Zukunft beitragen, dass die Anlage weitestgehend autofrei sein wird.

dsc_0422

Auf dieser über 225-jährigen Gutshofanlage ist man inmitten der Natur. Schon der Weg auf das Gutsgelände führt durch die wunderschöne denkmalgeschützte Lindenallee. Dort angekommen begrüßt der alte Baumbestand den Besucher. Der große Karpfenteich und der Teich des alten Gutsparks laden zum Verweilen ein und über die Permakulturfläche schweift der Blick in das liebliche Travetal. Über einen kurzen Spaziergang erreicht man die angrenzende Trave, auf der man von hier aus bis zur Ostsee paddeln kann. Ausgedehnte Spaziergänge durch das einzigartige Naturschutzgebiet ‚Brenner Moor‘, durch die Wälder der Umgebung sowie über viele Wiesen und Felder runden das Naturerlebnis ab.

trave_am_gutshof_i

Wer hier wohnt und arbeitet, erlebt vom Wohnzimmer oder Büro ausblickend die Schönheit der Natur im Wechsel der Jahreszeiten. Und auch wer nur zu Besuch kommt, wird die besondere Atmosphäre des Gutes genießen.

dsc_0992